Sauerteig ein hirstorisches Gut

Schon die alten Römer wussten, wie man mit Sauerteig Brote herstellen konnte. Die Mischung aus Mehl und Wasser sorgt für einen lockeren Teig, der zudem auch noch saftig und aromatisch wird. Wer sich dieser klassischen Kunst des Backens also widmen möchte, um solche leckeren Ergebnisse zu erhalten, ist bei uns im Online Shop der Bäckerei Spiegelhauer genau richtig. Hier finden Sie verschiedene Sauerteige, Anstellgüter und vieles mehr ? natürlich in bester Bio-Qualität. So wird Backen leicht gemacht.

... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Schon die alten Römer wussten, wie man mit Sauerteig Brote herstellen konnte. Die Mischung aus Mehl und Wasser sorgt für einen lockeren Teig, der zudem auch noch saftig und aromatisch wird. Wer sich dieser klassischen Kunst des Backens also widmen möchte, um solche leckeren Ergebnisse zu erhalten, ist bei uns im Online Shop der Bäckerei Spiegelhauer genau richtig. Hier finden Sie verschiedene Sauerteige, Anstellgüter und vieles mehr ? natürlich in bester Bio-Qualität. So wird Backen leicht gemacht.

Brot backen mit Sauerteig ? keine Wissenschaft

Viele unserer Kunden sind ein wenig unsicher. Sauerteig ? das ist doch diese Sache, bei der der Teig unendlich lange gehegt und gepflegt werden muss. Der reagiert doch so empfindlich! Das wird doch nichts... Hier wollen wir Sie aber gleichzeitig entwarnen und ermutigen: ein Brot backen mit Sauerteig ist keine Wissenschaft. Viele Wege führen nach Rom, das heißt zur fertigen Backware.

Sauerteig ansetzen mit Anstellgut

Die Basis dieses Triebmittels ist ein Gemisch aus Mehl und Wasser. Dieses können Sie selbst herstellen, aber auch fertig vorbereitet kaufen. Wer sich für?s selber Ansetzen entscheidet, braucht vor allem eins: ein warmes Plätzchen und etwas Geduld.

Denn es stimmt schon, das sogenannte Anstellgut muss über mehrere Tage gefüttert, durchgerührt und dann auch wieder in Ruhe gelassen werden. Durch diesen Prozess wird eine Gärung in Gang gesetzt. Das erkennen Sie an den immer mehr werdenden Bläschen und dem leicht säuerlichen Geruch des Breis. Nach ca. einer Woche ist das Anstellgut dann fertig zur weiteren Verwendung.

Was passiert im Sauerteigbrot?

Setzen Sie das fertige Anstellgut nun beim Backen ein, verwenden Sie es ähnlich wie andere Triebmittel in kleinen Mengen. Das reicht schon für den folgenden, faszinierenden Vorgang: Die im Sauerteig enthaltenen kleinen Milchsäurebakterien und Hefen beginnen die Stärke im Mehl zu verstoffwechseln. Dadurch entstehen Milch- und Essigsäure, Kohlendioxid, verschiedene Aromastoffe und sogar ganz wenig Alkohol ? dieser verfliegt beim Backen aber wieder.

Die Milchsäure sorgt für eine bessere Backfähigkeit des Mehls. Roggenmehl wird überhaupt erst so backfähig. Die Essigsäure hingegen ist für den typischen Geruch und Geschmack zuständig, genau wie die Aromastoffe. Das entstandene Kohlendioxid nun lockert das Brot beim Backen und verbessert die Verdaubarkeit des Ganzen. Somit entsteht mit dem Sauerteig ein sehr leckeres, herzhaftes Gebäck.

Entdecken Sie unser Bio-Sortiment

Sie sehen also ? Backen mit Sauerteig ist kein Hexenwerk. Bei uns finden Sie ganz nach Belieben alle nötigen Zutaten, die allesamt aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Mit diesen können Sie entweder selbst Anstellgut herstellen oder aber direkt mit dem Brotbacken loslegen.

Wir bieten Ihnen frischen Weizensauer und Roggensauer an. Aber auch getrockneten Sauerteig können Sie bei uns bestellen ? sogar glutenfrei auf Basis von Buchweizen. Bestellen Sie jetzt gleich bei uns im Online Shop, was Sie für Ihr Sauerteigbrot brauchen.