Buchweizen

Menschen mit Glutenempfindlichkeit oder Zöliakie werden schon vertraut mit ihm sein, aber auch für alle anderen kann er ein wahrlicher Genuss sein: Buchweizen. Sein herrlich nussiges Aroma bereichert viele süße wie herzhafte Gerichte. In unserem Online-Shop Baeckerei-Spiegelhauer.de haben wir Buchweizen in unterschiedlichen Abpackungen und Verarbeitungen für Sie auf Lager. Kosten Sie selbst!

... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14

Glutenfrei genießen mit Buchweizen

Buchweizen ist botanisch gesehen übrigens gar kein Getreide, sondern ein sogenanntes Knöterichgewächs, weshalb er kein Gluten enthält. Das macht ihn besonders für Menschen mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) interessant. Aber auch andere Ernährungsweisen können durch Buchweizen bereichert werden, zum Beispiel wenn Sie sich basisch, vegan oder von Rohkost ernähren möchten. Unser Bio-Buchweizen stammt aus kontrolliertem Anbau innerhalb Europas. Er besitzt eine sehr gute Keimfähigkeit, ist zum selbst mahlen geeignet und durch die schonende Verarbeitung hat er sogar Rohkostqualität.

Die Schale des kleinen Korns enthält den natürlichen roten Farbstoff Fagopyrin, der in größeren Mengen zu Hautreizungen unter Sonneneinstrahlung führen kann. Daher ist es wichtig, dass Sie ungeschälten Buchweizen gründlich heiß auswaschen und ihn etwa 20 bis 30 Minuten in heißem Wasser quellen lassen. Danach können Sie ihn bedenkenlos verzehren. Für Kinder oder wenn Sie sich damit sicherer fühlen, können Sie einfach auf unseren geschälten Buchweizen zurückgreifen.

Unser Buchweizenmehl vermahlen wir in einer speziellen, separaten Mühle, die regelmäßig auf Gluten getestet wird. Daher können Sie auch wenn Sie an Zöliakie leiden, ganz unbedenklich unser Buchweizenmehl verwenden.

Gekeimter Buchweizen für mehr Vitalstoffe

Wir backen unsere Buchweizen-Brote und -Brötchen immer mit gekeimtem Buchweizen. Durch das Quellen und anschließende Keimen enthalten die kleinen eckigen Körner mehr Vitalstoffe. Das sind unter anderem Lysin (wichtig für das Knochenwachstum), Rutin (unterstützend bei Bindegewebsschwäche und Arterienverkalkung), aber auch Calcium, Eisen und B-Vitamine. Auch die Bioverfügbarkeit wird dadurch erhöht und die enthaltenen Ballaststoffe und Proteine werden verdaulicher. Erst durch das Keimen wird Buchweizen basisch.

Sie können Buchweizen ganz einfach am Vortag selbst keimen lassen. Waschen Sie dazu ganzen (mit Schale) oder geschälten Buchweizen gründlich aus. Dann darf er 30 bis 60 Minuten in klarem Wasser quellen, bevor Sie das Wasser abschütten. Nun benötigt er etwa 16 Stunden zum Keimen, weshalb auch eher spontane Koch- und Backideen recht schnell umgesetzt werden können. Wir haben aber auch bereits gekeimten und unter 40 Grad schonend getrockneten Buchweizen für Sie im Sortiment des Bäckerei Spiegelhauer Online-Shops. Dieser ist schön knusprig und kann sofort verwendet werden.

Eine Anregung für Buchweizen-Rezepte

Aus unserem Buchweizen können Sie die die unterschiedlichsten süßen und herzhaften Gerichte zaubern. Wie wäre es mit einer der folgenden Ideen?:

  • glutenfreies Brot aus Buchweizen-Sauerteig
  • ganze Buchweizenkörner als Beilage wie Reis gekocht
  • Buchweizenschrot in Milch oder Pflanzendrink gekocht als Frühstücksbrei
  • als süßer Buchweizen-Milchreis oder herzhaftes Buchweizen-Risotto
  • Buchweizenmehl-Pfannkuchen, -Blinis- und -Galettes
  • Buchweizenkeimlinge im Müsli oder als crunchy Topping zu Salat und Suppe
  • in der Pfanne gerösteter Buchweizen als bekömmlicher Snack

Läuft Ihnen schon förmlich das Wasser im Munde zusammen? Dann überzeugen Sie sich selbst von unserem schmackhaft nussigen Buchweizen und bestellen Sie ihre gewünschte Abpackung ? natürlich in bekannter Bio-Qualität ? bequem zu sich nach Hause. Ganz einfach über Baeckerei-Spiegelhauer.de