Dresdner Eierschecke: Zahlreiche Rezepte für eine Köstlichkeit

Die Sachsen gelten als wahre Kuchen-Liebhaber. Und deshalb wurden im Laufe der Zeit zahlreiche köstliche Rezepte kreiert. Doch welche Süßspeise wird in Sachsen zum obligatorischen „Scheelchen Heeßen“ wohl am liebsten genossen? Natürlich die Dresdner Eierschecke!

Ein facettenreiches Vergnügen

Die Eierschecke ist grundsätzlich ein Blechkuchen aus Hefeteig. Die Dresdner Eierschecke zeichnet sich im Besonderen dadurch aus, dass sie aus drei Teilen besteht: aus einer eireichen lockeren Oberschicht, einer saftigen Quarkschicht und einem Boden aus Hefeteig. Doch es gibt keine allgemeingültige Backanleitung, vielmehr hütet jede Hausfrau ihr spezielles Geheimrezept. So kann die Quarkmasse mit Rosinen verfeinert werden oder der fertig gebackene Kuchen wird mit Schokolade überzogen. Der Fantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Inzwischen gibt es viele Abwandlungen, dazu zählt beispielsweise die Dresdner Eierschecke in Tortenform oder mit Streuseln. Der Begriff „Schecke“ stammt übrigens aus dem 14. Jahrhundert und bezeichnet ein Kleidungsstück für Männer in Dreiteilung: oberer Teil, Gürtel und unterer Teil. Da auch die Eierschecke aus drei Teilen besteht, wurde der Traditionskuchen nach diesem Leibrock benannt.

Vom Prestige-Kuchen zur beliebtesten Spezialität in Dresden

Wie viele andere, heute anerkannte Spezialitäten gehörte auch der Blechkuchen einst zu den typischen Mahlzeiten ärmerer Bevölkerungsschichten. Derartige Speisen konnten zu Beginn des 19. Jahrhunderts selbst hart arbeitende Menschen sättigen. Doch die Dresdner Eierschecke diente von Anfang an dem reinen Genuss. Die Hausfrauen des Bürgertums servierten das Gebäck besonders gern als Sonntagskuchen. Die reichhaltige Füllmasse wird aus in der damaligen Zeit teuren Zutaten gezaubert, sodass diese Leckerei den „Reichen und Schönen“ vorbehalten war.
Heute zählt die Süßspeise zu den meistgekauften und beliebtesten Spezialitäten in Dresden.


Kuchenversand von Spiegelhauer: Lassen Sie sich verwöhnen!
Die Eierschecke wird in allen Dresdner Bäckereien angeboten. Doch Sie müssen nicht einmal eine Bäckerei aufsuchen, um in den Genuss des besonderen Gebäcks zu gelangen. Dank dem Kuchenversand von Spiegelhauer können Sie sich die leckere Eierschecke einfach zusenden lassen. Die Herstellung erfolgt täglich frisch nach traditionellen Rezepten. Und so gelangt das leckere Gebäck schön verpackt im Versandkarton zu Ihnen nach Hause. Egal ob Sie Gäste erwarten oder sich selbst etwas Gutes tun möchten: Der Kuchenversand von Spiegelhauer sorgt für kulinarischen Hochgenuss!

Hier gehts zur Bestellung Ihrer Dresdner Eierschecke